13.04.2012

Die „WAZ-Onlineservice“ hat gar nichts mit der Euroweb zu tun (Oder doch?) - Rebuild

Vorwort:
Dies ist Rebuild eines Artikels aus dem Webcache, vom 13. Juni 2011. Der Artikel war in dieser Form auf der "Rechtsfreien Zone" verfĂŒgbar und wurde von Wordpress gelöscht ohne das hierfĂŒr ein Grund gegeben war. Nichts an diesem Artikel ist rechtswidrig. Einige Grafiken waren trotz grĂ¶ĂŸten BemĂŒhens nicht aufzutreiben, an diese Stellen habe ich fĂŒr Ersatz gesorgt.

Motiv fĂŒr die Wiederherstellung ist ein kĂŒnftiger Artikel, in dem ich ĂŒber das VerhĂ€ltnis der Euroweb und der WAZ-Gruppe ausfĂŒhre. Der wird gewiss interessant.

Der Artikel vom Juni 2011:
Die „WAZ-Onlineservice“ hat gar nichts mit der Euroweb zu tun (Oder doch?)

Wenn man den „Vertriebsexperten“ der “WAZ-Onlineservice“ (Ruhrgebiet OnlineServices GmbH / WAZ NewMedia GmbH & Co. KG; melden sich am Telefon mit „von der WAZ“) zuhört, dann haben diese mit der Euroweb Internet GmbH „rein gar nichts“ zu tun.

Aber stimmt das auch?

(Ich bitte um Entschuldigung: Hier folgen ein paar technische Untersuchungen, die den weniger geneigten Lesern natĂŒrlich als langatmig und uninteressant erscheinen werden. Einfach nicht lesen. Ein wichtiger Hinweis fĂŒr diejenigen, welche durch Cold Calls dieser sehr speziellen „WAZ“ belĂ€stigt werden, steht am Ende des Artikels.)

Aber zunĂ€chst schauen wir uns den aktuellen Auftritt der „WAZ-Onlineservice“ (Ruhrgebiet OnlineServices GmbH / WAZ NewMedia GmbH & Co. KG) an. Der liegt auf der Adresse http://www.waz-onlineservices.de/.

Dank der Netztools von Freund fastix kann man diese Adresse genauer untersuchen:

ZunĂ€chst einmal die Domain „waz-onlineservice.de“ mit whois:

whois fĂŒr waz-onlineservices.de: Daniel Fratzscher (Euroweb) ist Admin C

Daniel Fratzscher, Gladbecker Str. 425, Essen. Daniel Fratscher ist GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Webstyle GmbH, einem Tochterunternehmen der Euroweb Internet GmbH – die er selbst mit grĂŒndete. Die Adresse ist interessant:

Die Adresse des "WAZ-Online-Service-Admin C" ist die Adresse der Euroweb Vertriebsniederlassung Essen

Das ist also die Essener Euroweb-VertriebsreprĂ€sentanz. Na toll! Das reicht aber nicht allein fĂŒr den Nachweis, dass die “WAZ-Onlineservice“ (Ruhrgebiet OnlineServices GmbH / WAZ NewMedia GmbH & Co. KG) eine Nachfolgeorganisation oder Tochter der Euroweb ist.

Wenn es nicht weitere Hin- und Beweise gÀbe.

Auf der Webseite der „WAZ-Onlineservice“ finden sich „Referenzen“:

Eine davon ist die „VereinsgaststĂ€tte KrĂ€mer“. Untersuchen wir die mal mit den Webtools.

ZunĂ€chst das whois auf die Domain „vereinsgaststaette-kraemer.de“:

Christoph Preuß ist Admin C von WAZ-Online-Service-Referenzseiten

Ups! Euroweb. Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2011. Gab es da die „WAZ-Onlineservice“ ĂŒberhaupt schon? Und jetzt sehen wir nach der IP-Adresse von vereinsgaststaette-kraemer.de:

Die "VereinsgaststÀtte KrÀmer" hat die IP 91.199.247.31 und den Mailserver mx02.euroweb.net

Ups. Euroweb. Ein NS-Lookup auf diese IP 91.199.247.31 liefert den Servername „plesk06.euroweb.net“:

Und jetzt die whois mit der IP-Adresse 91.199.247.31:

WAZ-Online-Service-Referenzseite liegt auf einem Server der Euroweb!

Euroweb, Euroweb, Euroweb! Interessant ist der Name von Georgi Grozdev, der hier mit der Euroweb-Adresse drin steht. Denn wenn wir uns die IP-Adresse von WAZ-Onlineservice.de anschauen:

Der Server von waz-onlineservices.de hat die IP-Adresse 94.156.146.21.

Dann taucht der Eurowebber wieder auf: Konkret im whois zur IP-Adresse 94.156.146.21:

Georgi Grozdev von der Euroweb verwaltet das Netzwerk der "WAZ Online Services".

Mit Adresse in Bulgarien und zweitem Vorname Angelov. Und jetzt werfen wir mal einen Blick auf die altbekannte Webseite „phoning.eurweb.net“:

Und? Schauen wir uns mal mit traceroute an, wo die Server stehen: Traceroute ist das Mittel der Wahl:

Welch „Zufall“! Die Euroweb und die WAZ-Onlineservice hosten in Bulgarien beim gleichen Dienstleister. FĂŒr beide ist in Person des Georgi (Angelov) Grozdev auch noch Mitarbeiter tĂ€tig, der in Bulgarien jedenfalls eine Post- und Email-Adresse hat! Das wird wohl das „Euroweb-Entwicklungszentrum in Bulgarien“ sein: Ein BĂŒro, von welchem aus die in einem großen Rechenzentrum lokalisierten Server der Euroweb verwaltet werden, welche zu gleich auch die der „WAZ-Onlineservice“ sind.

Fazit:

Personen, Adressen, Technik: Alles von der Euroweb. Auch wenn die Herren Fratzscher und Preuß mit vereinten KrĂ€ften, Geschichten am Telefon, einer neuen Adresse und mit Hilfe der „Vertretungsberechtigten GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Erik Peper, Mark-Oliver Multhaup, Volker Wentz vormachen wollen, dass diese „WAZ-Onlineservice“ nichts mit der Euroweb zu tun hat, so wird sich wohl herausstellen, dass auch die „Persönlich haftende Gesellschafterin: WAZ NewMedia Verwaltungs GmbH, Registergericht Essen, Registernummer: HRB 12840″ nichts anderes als eine Euroweb-Tochter ist und sich im Besitz der selben Personen findet, die auch die Euroweb besitzen und betreiben. DarĂŒber, wer in dieser Firma das tatsĂ€chliche „Sagen“ hat, braucht man nicht wirklich zu spekulieren: Zu viele Namen der „Euroweb-Großkopferten“ tauchen da wieder auf.

Wenn man dann noch liest, was Thorsten Romaker alles herausgefunden hat - nĂ€mlich dass die „WAZ-Onlineservice“das GeschĂ€ftsmodell der Euroweb 1:1 ĂŒbernommen haben, den gleichen Systemvertrag mit den gleichen falschen Versprechungen von wegen „kostenloser Erstellung von Webseiten“ und vor allem verbotenen Telefonanrufen (Cold Calls) an den Mann bringen, dann versteht man auch warum seitens der tatsĂ€chlich verantwortlichen Preuß und Fratzscher versucht wird, hier eine juristische, physische und personelle Trennung vorzutĂ€uschen. NĂ€mlich um gerichtliche VerfĂŒgungen zu umgehen: konkret wohl u.a. die VerfĂŒgung des LG DĂŒsseldorf Az. 34 O 173/11.

  • Aus dem Google Cache, vom 9. Juni 2011 20:12:47 GMT stammte folgende Information: Die WAZ-Onlineservice saß an der Adresse der Euroweb in DĂŒsseldorf
  • Aus dem Google Cache, 9. Juni 2011 20:12:47 GMT stammte folgende Information: Der Euroweb-GrĂŒnder Daniel Fratzscher war GeschĂ€ftsfĂŒhrer der WAZ-Onlineservice GmbH

Wirklich gelungen ist das Verstecken nicht. Alles weitere entscheiden in naher Zukunft die Gerichte.

Sollten Sie von der „WAZ-Onlineservice“ (Ruhrgebiet OnlineServices GmbH/WAZ NewMedia GmbH & Co. KG; behaupten, die „WAZ“ rufe an und es gehe um eine Partnerschaft im Bereich „Print und Web“) belĂ€stigt werden, so dĂŒrfte eine Kontaktaufnahme mit der Kanzlei Stefan Richter, BĂŒrgerheimstr. 23, 10365 Berlin, Telefon Telefon: (030) 47475582, Telefax Telefax: (030) 47475583, Email anwalt (bei) kanzlei-richter.com, das Mittel der Wahl sein. Wir jedenfalls glauben dass das LG DĂŒsseldorf sich die Umgehung seines Beschlusses in der Sache 34 O 173/11 nicht gefallen lassen wird. Dann haben entweder der Herr Preuß, der Herr Fratzscher oder die neuen GeschĂ€ftsfĂŒhrer ein echtes Problem: Bis zu 6 Monate Haft fĂŒr den Einzelfall, maximal 2 Jahre Haft drohen.

Viel Spaß dabei!




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo
So das ist mittlerweile der 2. Beitrag bezĂŒglich WAZ Online Service also ich kann bis jetzt nichts bestĂ€tigen was in den BeitrĂ€gen steht. Jedesmal wenn ich mir die Seiten genauer anschaue komme ich am Ende immer wieder in Essen in der WAZ Zentrale raus, und nicht bei irgendeiner Euroweb Internet GmbH geschweige denn finde ich Irgendeine Person die damit im Zusammenhang steht.
Ich weiß ja nicht was Sie gegen die Firma haben aber das was Sie hier machen ist Verleumdung bzw. Rufmord in beiden FĂ€llen zieht das eine Strafanzeige nach sich.

P.S. Ich habe nichts mit der Firma zu tun, wollte das nur mal klarstellen

. hat gesagt…

Nun.nachdem die WAZ selbst verbreitet, dass sich diese mit der Euroweb in einer Kooperation befindet kann wohl kaum davon gesprochen werden, dass ich "Rufmord" begehe.

Nach Deiner Darstellung wÀre der Arzt, der Krebs diagnostiziert, ein Mörder. Ich habe die Diagnose gestellt, dass die WAZ das "Euroweb-Syndrom" hat. Das steht als wahr und richtig fest.

Warum ich den Kommentar trotz des Unsinns ĂŒberhaupt veröffentlicht habe: Ich finde es einfach klasse, dass sogar von der WAZ Online Service nahestehenden Personen der (tatsĂ€chlich bestehende) Zusammenhang mit der Euroweb als rufschĂ€dlich, ja sogar "rufmörderisch" wahrgenommen wird. Das da sogar mit sinnlosen Strafanzeige gedroht wird.

Dies sagt doch alles.

Danke!

Anonym hat gesagt…

Ich habe nicht gedroht ich habe nur festgestellt

. hat gesagt…

Fest gestellt habe ich. Dass Sie hier Unsinn schreiben. Freilich ist der von Dir stammende Quatsch

"aber das was Sie hier machen ist Verleumdung bzw. Rufmord in beiden FĂ€llen zieht das eine Strafanzeige nach sich"

... ganz klar eine Drohung. Dazu noch eine ungerechtfertigte und gerichtet darauf, dass ich das Verbreiten der Wahrheit unterlasse. Das ist dann eine Nötigung im Sinne des StGB.

Wie soll ich Dich nennen? Einen Kriminellen? Oder doch nur einen LĂŒgner?

Zu denken gibt mir aber, dass Du glaubst, mich wĂŒrde derlei Dummfug beeindrucken. Du hast mich immerhin auch zu beleidigen versucht, soweit Du damit zum Ausdruck brachtest, ich sei so unendlich dumm wie du es offenbar selbst bist.

Anonym hat gesagt…

aufjedenfall hat die euroweb damit was zu tuen!!! voll die abzocke

Anonym hat gesagt…

Also, ich möchte ganz herzlich fĂŒr die Zusammenfassung bedanken. Da ich nun mittendrin stecke in diesem besagten Vertrag und diese endlich am 01.08.2015 ablĂ€uft freue ich mich ĂŒber die Party die wir dann veranstalten werden.
Ich kann nur allen davon abraten einen Vertrag fĂŒr die OnlineprĂ€senz abzuschliessen. Dann einzige was man dabei verdient ist die Erkenniss einen richtig dummen Fehler gemacht zu haben. Bei der man krĂ€ftig zahlt.
Ich kann nur schreiben das mich Ruhrgebiet Online bzw. WAZ online Service (womit sie sich auch bei mir vorgestellt haben) nichts eingebracht hat ausser Ärger.
Mfg
Ein Dummer....

Anonym hat gesagt…

Vorsicht! Hr. Daniel Fratscher ist jetzt GeschĂ€ftsfĂŒhrer von net365.de, dies ist ein Ableger von net365.bg. Es werden vorzugsweise in Einkaufszentren offene WLANs angeboten. Nach dem BestĂ€tigen der AGB und anschließender Abfrage von Emails wurde mein Hotmailkonto gesperrt. Der Grund war schnell herausgefunden. Alle Abfragen erfolgen ĂŒber Server in Bulgarien.

Kommentar veröffentlichen