19.10.2012

"Designed by Euroweb" - 7

"Suchmaschinenoptimierung auf der Startseite" verspricht die Euroweb -was immer das auch sein soll. Wenn man nach "�ffnungszeiten" sucht dĂŒrfte die "Viva GbR, Das Kleiderhaus, Joseph-Schneider-Stra�e 1, 65549 Limburg an der Lahn" ganz vorn liegen denn "�ffnungszeiten" kommt auf deren Startseite 4 mal vor - was den "Spezialisten" der "Euroweb" nicht aufgefallen ist:

Figur 1: Trends fĂŒr "Euroweb-Spezialisten"

Das Logo ist aber sichtbar:

Figur 2: "Versaubeutelt by Euroweb"

Scheinbar hat man da Wert drauf gelegt ... Die Euroweb-typische Ursachen ist die bunte Mischung der Codierungsangabe in den gesendeten HTTP- und HTML-Headern:

Figur 3: HTTP-Header: "charset=UTF-8"

Figur 4: HTML-Header: "charset=iso-8859-1"

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bei der url http://www.viva-trends.de/events.php#
kommt bei mir oben erst mal ein schwarzes Feld. ??
Ist die Seite nicht mit den gÀngigen Browsern kompatibel?

B

ProblembĂ€rdompteur hat gesagt…

Schwarzes Feld auch hier im Browser auf dem iPad.
Die Superspezialisten der Euroweg könnens halt einfach nicht, weshalb sie das Phisela Merger brauchen, das mit seinem Hirnrotz fĂŒr entsprechenden Ausgleich sorgt. Mangelnde Kompetenz durch viel dummes Geschrei kompensiert, sozusagen.

canary hat gesagt…

ProblembĂ€rdompteur, sorry, aber bei allem VerstĂ€ndnis! Das ist einfach nur noch erbĂ€rmlich, was Du hier fĂŒr eine Show abziehst! Zur Kenntnisnahme:

http://www.appleunity.de/2011/02/16/kinderarbeit-apple-reagiert-und-beendet-zusammenarbeit/

http://www.stern.de/digital/computer/apple-zulieferer-foxconn-liess-14-jaehrige-an-fliessbaendern-schuften-1911227.html

http://www.ksta.de/wirtschaft/apple-zulieferer-foxconn-raeumt-kinderarbeit-ein,15187248,20618868.html

http://www.derwesten.de/wirtschaft/fragwuerdige-arbeitsbedingungen-apple-und-seine-iphone-produktion-in-china-id7091292.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/foxconn-apple-zulieferer-verbessert-arbeitsbedingungen-leicht-a-851383.html

http://www.youtube.com/watch?v=mY2Kre21g5k

canary hat gesagt…

ProblembĂ€rdompteur, wieviele Menschen tragen Selbstmordgedanken mit sich herum bzw. haben in den letzten Jahren in ihrer Verzweiflung ob schrecklichster Arbeitsbedingungen Selbstmord begangen, wieviele Kinder wurden zur Arbeit geprĂŒgelt, damit Du mit Deinem neuen iPad auf diesen Blog zugreifen kannst? Schon mal daran gedacht? ;-)

Kommentar veröffentlichen