19.02.2014

An: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

"Der Rechtsstaat w├Ąre im Kern ersch├╝ttert, wenn der Eindruck h├Ąngen bleibt, dass Politik und Polizei mauscheln."
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Sehr geehrte Frau Sabine Leutheusser-Schnarrenberger,

bei allem Respekt vor Ihrer Person und Ihren bisherigen Leistungen (schon die Verweigerung der verfassungswidrigen, stasi- und faschistoiden Vorratsdatenspeicherung n├Âtigt mir diesen ab) muss ich Sie dennoch fragen in welcher Welt Sie eigentlich leben. Die Sache verh├Ąlt sich n├Ąmlich so:

Der Rechtsstaat ist im Kern ersch├╝ttert, weil es nicht nur ein Eindruck sondern eine klare Tatsache ist, dass Politik, Wirtschaft, Justiz und Polizei mauscheln.

Der "Rechtsstaat" wurde schon l├Ąngst durch eine Mafia ersetzt. Das nicht zu bemerken gilt inzwischen als "├Ąu├čerst schwierig"

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen