27.03.2015

Zitat des Tages - Oder: Wie die Kanzlerin Merkel die Wähler belog

Merkel: "Mit mir wird es keine PKW Maut geben!"

18 Monate später interessiert Sie ihr Geblubber nicht mehr. Nimmt man es ganz genau, ging das noch viel schneller.

Wer als deutscher Bundeskanzler oder eben Bundeskanzlerin in dieser Weise gegen seine Wahlversprechen verstößt darf in einer Demokratie eigentlich nur eines:

Z U R √ú C K T R E T E N !

(Und die Herren Steinbr√ľck + Gabriel gleich mitnehmen).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kurzer Einwurf, was hat Herr Steinbr√ľck damit zu tun? Bitte erl√§utern...

. hat gesagt…

Nun, auch die SPD hat der Maut (und damit auch einer Art "Vorratsdatenspeicherung" des Stra√üenverkehrs) zugestimmt - und ich bef√ľrchte, dass die Genossen der Bosse - welche die Primitivkapitalisten der FDP √ľberfl√ľssig machten - auch der Vorratsdatenspeicherung selbst zustimmen.

Rot und schwarz waren halt doch die Farben des Nationalsozialismus...

Problemb√§rdompteur I. hat gesagt…

"Mit mir wird es keine PKW Maut geben!"

Der sprechende Hosenanzug hat doch nicht gelogen!
Das Ding heißt ja nicht Maut sondern Infrastrukturabgabe.

Toller Trick, ne?

Kommentar veröffentlichen