02.04.2015

EW Deutschland - Eigene Leistungen nicht gut genug?

Die von EW-Deutschland Chef Christian Stein ins Rennen geschickten Werber sollen den Kunden angeblich erz├Ąhlen, die Webseiten w├╝rden in einem f├╝r diese Firma in Bulgarien errichtetem "Rechenzentrum" gehostet.

Gemeint ist mit "Rechenzentrum" ein umgebastelter B├╝roraum in einem B├╝ro- und Gesch├Ąftshaus in der bulgarischen Provinz, in welchem das inzwischen nicht mehr ganz zeitgem├Ą├če "Blech" gammelt, mit welchem die Webseiten der Euroweb-Kunden (und die der anderen Kunden des gerade unter seiner Kostenlast zusammenbrechenden "Konzerns") ausgeliefert werden:

Die Leistung wurde nicht besser - aber die Preise hat die Euroweb inzwischen gewaltig erh├Âht!

Das ist der Grund, warum sich Seiten der Euroweb-Kunden so unendlich langsam aufbauen: eine lange Leitung.

Falls das mit dem Ausliefern ├╝berhaupt gerade geht. Denn auf den letzten Metern zum Server schl├Ągt der "Schrott" voll zu: Fast 40% Paketverluste sind eine "Hausnummer", bei welcher ein deutscher Hoster neue Technik kaufen oder sich neue Leitungen legen lassen w├╝rde. Die Euroweb hat aber nur eine...


Tatsache ist, dass die Webseite der Euroweb Deutschland GmbH des Christian Stein selbst, aus genau den gezeigten Gr├╝nden "ew.de", bei Strato gehostet wird. Also bei einem anderen, wenngleich nicht jedem als "excellent" geltendem, aber seri├Âsen deutschen Anbieter. Der Server hat die IP 85.214.56.109 die zum Strato-Rechenzentrum in Berlin geh├Ârt.



Bei dem von der Euroweb Deutschland GmbH als Hoster gew├Ąhltem Wettbewerber gibt es n├Ąmlich diese Paketverluste nicht - und der Ping ist sehr viel schneller am Ziel.

Offenbar will der werte Herr EW-Deutschland Chef Christian Stein nicht die vielf├Ąltigen "Vorteile" in Kauf nehmen, die er den auf diese Weise ├╝bel abgezockten Kunden f├╝r abnorm teueres Geld aufschwatzen l├Ąsst.

Ich nenne das "Betrug"!

├ťbrigens: Auch die Euroweb Internet GmbH hostet die eigene Webseite nicht etwa selbst...

Kommentare:

LosFritzos hat gesagt…

Jetzt wurde ich dann auch mal neugierig und habe mich mal bei der DENIC schlau gemacht. Mich hat jetzt einfach mal brennend interessiert, wo die “Distributionsvertragspartner“ wie Salesscouts, 4-Interfaces, Sales meets marketing und Web and Marketing usw. gehostet werden.
Auch da verl├Ąsst sich der Herr Stein nicht auf seine Kollegen in Bulgarien, sondern auf Checkdomain in L├╝beck.
Am meisten hat mich allerdings verwundert, dass die ganzen Domains auf Christian Stein und nicht auf die “Gesch├Ąftsf├╝hrer“ der Vertriebsbuden registriert wurden.

. hat gesagt…

"Am meisten hat mich allerdings verwundert, dass die ganzen Domains auf Christian Stein und nicht auf die “Gesch├Ąftsf├╝hrer“ der Vertriebsbuden registriert wurden."

Kann ich bitte eine Liste der bekannten Domains haben?

LosFritzos hat gesagt…


Kann ich bitte eine Liste der bekannten Domains haben?

na klar

Anonym hat gesagt…

Ich habe mal ein bischen gegoogelt:
salesscouts.de
4-interfaces.de
sales-meets-marketing.de
webandmarketing.de

. hat gesagt…

Danke. Das wurde gebraucht. Ich werde aber erst zum richtigen Zeitpunkt dar├╝ber ver├Âffentlichen. Das kann ich ank├╝ndigen, weil ich wei├č das die Gegner einfach nicht in der Lage dazu sind, zu begreifen, was ich mit der Information anstelle.

Deren Anw├Ąlte mussten ja weit vorwiegend nachweisen, dass diese auswendig lernen k├Ânnen. Das jenseits dieser F├Ąhigkeit m├Âglicherweise schwere Intelligenzdefizite vorliegen schlie├čt die Anwaltspr├╝fung nicht aus.

Kommentar ver├Âffentlichen