11.07.2015

Anwaltsservice: Die Euroweb Deutschland GmbH ist zur Vertragserf├╝llung gar nicht in der Lage - Datenleitung zu angeblichem Rechenzentrum bricht immer mehr zusammen

Soweit ich das erkennen kann werden s├Ąmtliche Webseiten tats├Ąchlicher Kunden der Euroweb Deutschland GmbH auf dem Server mit dem generischen Hostname plesk18.euroweb.net (IP: 91.199.247.54) gehostet.


Schon seit vielen Monaten berichte ich dar├╝ber, dass die Datenanbindung zu dem angeblichen "Rechenzentrum" in Bulgarien (tats├Ąchlich ein B├╝roraum in einem Gesch├Ąftsgeb├Ąude mit Publikumsverkehr!) schadhaft ist, so dass die Webseiten vertragswidrig und entgegen der Werbeversprechen sehr langsam ausgeliefert werden. (Falls ├╝berhaupt!) Das Problem betrifft in gleicher Weise auch die Kunden der
  • Euroweb Internet GmbH Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz (Schweiz: AG)
  • Webstyle GmbH Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz
  • Internet Online Media GmbH, Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz.
  • WN-OnlineService
aber, wie ich unten zeigen werde, nicht alle diese Firmen selbst.

Die Euroweb Deutschland GmbH ist ebenso wie die ├ťbrigen offensichtlich nicht dazu bereit, hier Abhilfe zu schaffen, denn das Problem h├Ąlt nicht nur seit mehr als einem Jahr an, sondern versch├Ąrft sich noch. Nach der aktuellen Langzeitmessung ├╝ber 10134 Sekunden (167 Minuten, fast 3 Stunden) gehen, offenbar infolge Korrosion an den offenbar "sehr bulgarischen" Leitungen sogar ├╝ber 80% der Datenpakte verloren.

Das ist viel zu viel und eine St├Ârung, die schon seit langem h├Ątte behoben werden m├╝ssen, zumal die geforderten Preise auch Hosting ein einem deutschen Rechenzentrum mit mehrfach redundanter Anbindung und Fehlerkontrolle erlauben w├╝rden.

Doch durch das lange Bestehen des Fehlers steht fest, dass die Euroweb Deutschland GmbH ebenso wie die Euroweb Internet GmbH (AG), die Webstyle GmbH und die Internet Online Media GmbH die gro├čm├Ąulig versprochenen Leistungen gar nicht erbringen wollen.
  • Bestandskunden empfehle ich, eine Frist zur Nachbesserung von 2 Wochen zu setzen und nach Ablauf dieser Frist den Vertrag fristlos zu k├╝ndigen
  • Neukunden, deren Webseite noch nicht erstellt wurde, empfehle ich, den Vertrag wegen der von Anfang bestehenden Unm├Âglichkeit einer vertragsgerechten Leistung und des Wissens des Anbieters darum wegen arglistiger T├Ąuschung wegen Nichtigkeit anzufechten.
Falls Sie ein Gutachten ben├Âtigen wenden Sie sich unter Nennung des Domainnamens an:
J├Ârg Reinholz
Hafenstr. 67
34125 Kassel
Tel. 0561 317 22 77
joerg.reinholz@googlemail.com
F├╝r eigene Messungen bietet sich das Programm "mtr" (Link zum Download) an. Falls Sie Linux, ein BSD oder einen Mac besitzen, installieren Sie das Paket "mtr". Machen Sie, wie auch ich, Bildschirmfotos nach dem Ablauf mehrerer Stunden und reklamieren Sie die St├Ârung unter Setzung einer Frist.

Belege bitte mit Antwort des Anbieters an mich, denn es k├Ânnte sehr interessant sein, die (Nicht)Reaktion der
  • Euroweb Deutschland GmbH
  • Euroweb Internet GmbH Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz(Schweiz: AG)
  • Webstyle GmbH Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz
  • Internet Online Media GmbH, Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz.
in einer Vielzahl von F├Ąllen (auch ihrem eigenen) vor Gericht zu belegen.

Ausreden sind nicht mehr m├Âglich:

Mein Mail:
Allerwerteste Herren Preu├č, Stein und Fratzscher!

In dem nachfolgend durch seine URL benannten Artikel berichte ich ├╝ber eine erhebliche Leistungsst├Ârung. Vergleichbare Messewerte habe ich in einem Zeitraum von mehr als 2 Jahren erzielt und diese sind auch durch das Verfahren 34 O 32/12 des LG D├╝sseldorf dokumentiert.

http://joerg-reinholz.blogspot.ch/2015/07/anwaltsservice-die-euroweb-deutschland.html

Sie erhalten Gelegenheit zu einer Stellungnahme, auch wenn Sie diese in fr├╝heren F├Ąllen niemals wahrgenommen haben.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

J├Ârg Reinholz
 
Automatische Antwort:
(Daniel Fratscher arbeitet auch f├╝r Euroweb Internet GmbH (und ist deren Haupteigent├╝mer) , ist GF der Webstyle GmbH und der Internet Online Media GmbH - diese Firmen haben also auch Kenntnis - das war es dann f├╝r d├Ąmliche Ausreden, wie diese die Anw├Ąlte des Euroweb-Konklomerrats immer wieder vortragen.

├ťbrigens:
  • Die Webseite der Euroweb Deutschland GmbH wird bei Strato gehostet.
  • Die Webseite der Euroweb Internet GmbH wird bei OSN in N├╝rnberg gehostet.
  • Die Webseite der Gastparo GmbH wird bei der "Domain Factory" in M├╝nchen-Ismaning gehostet.
  • Die Webseite der WN-OnlineService GmbH wird bei OSN in N├╝rnberg gehostet.
F├╝r keine dieser Webseiten wird das den Kunden zugemutete Euroweb-CMS oder der von der Euroweb den Kunden v├Âllig ├╝berteuert angedrehte "Webshop" benutzt.

Das l├Ąsst nur den Schluss zu, dass Christoph Preu├č, Daniel Fratzscher und der Christian Stein sehr genau wissen, dass die eigene Leistung nichts taugt.

Offensichtlich laufen sogar die eigenen Anw├Ąlte vor dem grottenschlechten Hosting der Euroweb - wohl "wild mit den Armen rudernd" - davon.

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen