31.07.2015

Erste Fortschritte in Sachen Reinholz ./. Psycho-Falschgutachter Dr. Frieder Nau (K├Âln)

Ich nehme den K├Âlner Psycho-Gutachter Dr. Frieder Nau auf Widerruf einer durch und durch verlogenen Expertise in Anspruch.

Das Landgericht K├Âln hat mit Beschluss vom 28.07.2015 den Streitwert auf 5000 Euro fest gelegt und mir mit gleicher Post nahe gelegt, den Antrag zu stellen, das Verfahren an das AG K├Âln zu verweisen. Den habe ich gestellt, weil ein Widerspruch gegen die Streitwertfestlegung per se nahezu aussichtslos ist. Dann ist aber auch die Verweisung zwingend - ohne den Antrag droht der Prozessverlust wegen Unzul├Ąssigkeit der Klage vor dem Landgericht. (Der Psycho-Dr. Nau w├╝rde ├╝ber ein solches Schreiben wohl behaupten, ich h├Ątte „fortlaufend Formalia er├Ârtert ohne mich zur Sache selbst zu ├Ąu├čern" und w├Ąre ergo wahrscheinlich ein leicht zu kr├Ąnkender Narzist).

Immerhin habe ich damit die erste H├╝rde genommen, denn es sieht nun so aus, als erscheine die Klage als begr├╝ndet, nicht mutwillig und nicht ohne Aussicht auf Erfolg.

Jetzt bin ich am ├ťberlegen, ob ich auf die Beiordnung von Rechtsanw├Ąlten verzichte, um ausgerechnet als diejenige Person, von welcher der Herr Psycho-Gutachter Dr. Nau in Beurteilung seiner eigenen L├╝gen bef├╝rchtet, dass diese einen Prozess gar nicht f├╝hren kann, demselben Psycho-Gutachter die richtig bittere Niederlage h├Âchst pers├Ânlich beizubringen. Was er - auf Grund der Deutlichkeit seiner L├╝gen im "Gutachten" - auch mit Staranw├Ąlten nicht verhindern kann.

Als Gutachter w├Ąre er dann "derartig unten durch", dass ich ihm hiermit ├Âffentlich dazu rate, seine so genannte "Expertise" zu widerrufen.

1 Kommentar:

Abmahnopferabo hat gesagt…

IP Adresse von hoecker.eu
http://eigene-ip.de/www.hoecker.eu
#Nochprofessor

Kommentar ver├Âffentlichen