04.09.2018

Das liest ja eh keiner...

... hat ein d├╝mmelnder Naseweis gegen├╝ber einem Bewerber auf Nachfrage behauptet.

Soso.

Allerdings stimmt es, dass das Interesse an meinem Blog ganz ordentlich nachgelassen hat, denn in den Spitzenphasen (2012 bis 2014) hatte ich durchaus stabil ├╝ber 10.000 Abrufe am Tag. Offenbar sinken die Zugriffszahlen deshalb, weil das Problem "Euroweb" mangels Verkaufserfolges stark geschrumpft ist. Was wieder daran liegt, dass es mehr und andere Arbeitsm├Âglichkeiten gibt und dass Bewerber also kritischer damit umgehen wenn diese im Namen eines angeblich "gro├čen" Unternehmens gelockt und dann von einer Bude mit wenigen hundert Euro "bargeldnahes Verm├Âgen" angestellt werden sollen.

Ich mach mich also selbst ├╝berfl├╝ssig. Das ist gut so!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Die wollen immer nur das Beste (anderer Leute sauer verdiente Euro)...

Ala...
https://m.youtube.com/watch?v=580iA_bOnvo
https://m.youtube.com/watch?v=KNbw1kUDp5M

Kommentar ver├Âffentlichen