04.11.2013

"Rechtsanwalt" Philipp Berger und seine "Firmen"

Auch die "Firmen" des Euroweb-Anwaltes Philipp Berger mussten umziehen, jedenfalls gibt es im Handelsregister dazu EintrÀge - alle vom 5.9.2013:
Die befinden sich also, so erzĂ€hlte es der Philipp Berger (neben anderen "Geschichten vom Pferd") dem Amtsgericht, in der JĂ€gerhofstraße 19-20. Also dahin, wohin sich auch mitten im besten Wirtschaftswachstum die "Buchholz und Kollegen GbR" (die manchmal auch als Buchholz und Kollegen LLP auftritt) aus finanziellen GrĂŒnden verschlechterte.

Was daran auffÀllt:


Oh! Warum nimmt denn der Herr "Rechtsanwalt" Philipp Berger als "Referenzkunde" der Euroweb nicht die ihm zustehenden Aktualisierungen in Anspruch um wenigstens seine korrekte Adresse im Impressum zu haben?

Rechtsverstoß, Abmahnbar nach UWG. AnwĂ€lte und Inkassofritzen: "Auf ihn mit GebrĂŒll!" Aber naja. VerstĂ€ndlich ist das. Bei Firmen - besonders jedoch bei solchen, die auch sonst kein GeschĂ€ft haben - vergisst man schon mal die Anschrift auf der Webseite zu aktualisieren.
 
Auch die Webseite auf http://www.fastix-sky-systems.de/ ist tot.
"Derzeit ist keine Seite online. Besuchen Sie uns spÀter wieder..."
... steht dort seit verdammt vielen Monaten. Auch diese Firma des Philipp Berger ist Kunde der Euroweb. Eine gute Gelegenheit ihn mal zu fragen, was denn seine GmbHs bezahlen ...

Ich bin ja gespannt, was der Herr "Rechtsanwalt" Philipp Berger dem Finanzamt hinsichtlich der Kosten fĂŒr diese "Firmen", deren TĂ€tigkeit und deren Notwendigkeit erzĂ€hlt(e). Dass das GeschĂ€ft der momentan "Fastix Sky Systems" heißenden GmbH ausschließlich darin besteht, aus purer Garstigkeit hin und wieder umbenannt zu werden, zum Beispiel? Oder doch noch mehr Geschichten vom Pferd?

(Wenn ein verlustbringendes Unternehmen bei NullumsĂ€tzen nur zu dem Zweck, der eigenen Garstigkeit zu frönen, gefĂŒhrt wird ist das steuerlich wie ein Hobby zu behandeln.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der niedertrĂ€chtige NiederkrĂŒchtener wird noch niederknieend ausrufen, " nie wieder werde ich das tun Herr Vorsitzender".

. hat gesagt…

Nun, die Chance dazu, sich nieder zu knien und "nie wieder werde ich das tun Herr Vorsitzender" zu greinen, wird er wohl in absehbarer Zeit haben, der Herr "Rechtsanwalt" Philipp Karl Berger. Und zwar vor Strafkammern des
- AG DĂŒsseldorf
- AG Kassel

Und ich wĂŒrde nichts darauf verwetten, dass das schon alles ist.

Hans Dampf hat gesagt…

"Fastix Sky Systems" ... wie bescheuert muss man eigentlich sein, um sich so einen dĂ€mlichen Namen fĂŒr eine Firma auszudenken?!

Anonym hat gesagt…

Nun, im Anbetracht der öffentlich getĂ€tigten, phantasievollen LĂŒgen des Philipp Berger könnte man denken, die Phantasie sei mit ihm durchgegangen. Aber so ist es nicht. Zuvor hieß die "Firma" "Nerdcore Sky Systems". Das sieht so aus, als gĂ€nge mit dem Herrn Rechtsanwalt nicht die Phantasie durch, sondern als bekĂ€me dieser ohne vorherige Erektion einen feuchten Schritt, wenn er sich an den Namen seiner Gegner bedient.

Das sollte er unbedingt mal mit dem Psychiater Dr. Frieder Nau, aus Köln besprechen. Der scheint auf solche FÀlle spezialisiert zu sein.

Kommentar veröffentlichen