14.04.2013

Euroweb: Br√ľderliche Protektion von Marcel Fratzscher, Pr√§sident des DIW?

Mir sind ja einige Urteile zu Gunsten der Euroweb und insbesondere von den Landgerichten D√ľsseldorf (nicht nur: Richterin St√∂ve) und K√∂ln (nicht nur: Richter Kress) bekannt, die unter vern√ľnftigen Aspekten nicht nachvollziehbar sind. Auch ist mir nicht ganz klar, warum die Staatsanwaltschaft D√ľsseldorf eine Strafverfolgung der Euroweb-Oberen so strikt vermeidet. Denn aus meiner Sicht h√§tten die schon l√§ngst da einmarschieren m√ľssen um mit einer Hausdurchsuchung eines der gr√∂√üten Betrugsverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik zu forcieren. Sp√§testens nach dem sich herausgestellt hat, dass die Euroweb gemeinsam mit der Kanzlei Berger Law LLP in mindestens einem, wom√∂glich hunderten Verfahren in der Absicht des Prozessbetruges Zeugen auf die Falschaussagen vorbereitete, war aus Sicht vieler der Einmarsch und die Durchsuchung der Firmenzentrale in der D√ľsseldorfer Hansaallee 299 mehr als nur "f√§llig".

Womöglich habe ich die Ursache des Unterlassens gefunden:

Bildschirmfoto 1: Die Webseite fratzscher.eu wird von der Euroweb gehostet. Übrigens nicht auf den lahmen Billigservern in Bulgarien (welche die Euroweb den eigenen, beschissenen "Referenzkunden" zumutet) sondern in Deutschland. Die Webseite gehört einem Marcel Fratzscher, einem ziemlich "hohen Tier".
Es gibt einen Marcel Fratzscher, der ist Pr√§sident des DIW. ("Deutsches Institut f√ľr Wirtschaftsforschung e.V., Berlin") Das als "wirtschaftsnah" geltende und tats√§chlich als Lobbyorganisation von Banken und Gro√üindustrie t√§tige, trotzdem steuersparend als "gemeinn√ľtzig" anerkannte DIW wieder ber√§t und beeinflusst (gegen viel Geld) die gro√üen Parteien, Parlamentarier und die Bundesregierung - was zur Folge hat, dass man ohne Beziehungen zu den Regierungsparteien in diesem Institut nichts wird. Das DIW √ľbt einen ganz gewiss nicht unerheblichen Einfluss auf die Politik und die Gesetzgebung aus. Das DIW wird praktisch immer befragt oder meldet sich g√§nzlich ungefragt im Auftrag der "Spender") wenn Ma√ünahmen oder Gesetze beraten werden, welche die Wirtschaft betreffen. Das geht hin bis zu der inzwischen Billionen an Steuergeldern verschlingenden Finanzkrise.

Bildschirmfoto 2: Bruder des Marcel Fratzscher ist laut dbpedia.org ein Daniel Fratzscher. Geburtsort und Datum passen auch.

Marcel Fratscher, Pr√§sident des DIW ist offensichtlich also der Bruder des Daniel Fratzscher, der die Euroweb mit gr√ľndete und aktuell als Gesch√§ftsf√ľhrer einer ganzen Anzahl von Tochter- und Muttergesellschaften agiert - und hat offensichtlich die bessere Karriere als das Br√ľderle Daniel Fratzscher gemacht. Ob auch sein Geld in der Euroweb oder einem diese finanzierenden Unternehmen steckt wei√ü ich (noch) nicht.

Das alles betrachte ich mal als "sehr ernste Hinweise" darauf, dass die Euroweb seitens der Politik wom√∂glich eine unzul√§ssige Protektion geniest - und zwar ganz konkret in dem Sinn, dass Staatsanwaltschaften und Gerichte in eigentlich unzul√§ssiger Weise beeinflusst werden. Das ich der Auffassung bin und deutsche Gerichte - ganz besonders aber die Staatsanwaltschaften - f√ľr von der Politik beeinflusst halte muss ich nach dem Stichwort "Richterwahlausschuss" nicht mehr begr√ľnden. Andererseits ist mir aber bewusst, dass Richter, Gerichte und Staatsanwaltschaften sich (√ľbrigens besonders aber nicht nur die in K√∂ln) f√ľr absolut unangreifbar halten, eine mafi√∂s anmutende, Rechtsbr√ľche gegenseitig deckende Gemeinschaft bilden, sich selbst als "Erleuchtete" betrachtend und sich auf einem Turm schwarzen Elfenbeins w√§hnend √ľber das Volk und die Gesetze erheben - im Zweifelsfall (und ganz im Stile "getretener Hunde") sogar versuchen, Personen zu kriminalisieren, die Rechtsbeugungen aufdecken und es sich wagen, den jeweiligen Rechtsbruch und den diese begehenden Richter beim Name nennen.

Da liegt aus meiner Sicht dann auch Korruption nahe.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bei eurid.eu kann man die Whois-Info zur Domain fratzscher.eu nachschlagen.

Unter "Registrant" ist sind nur eine Sprache und eine E-Mail-Adresse ("nic {at} euroweb.de") angegeben, sonst nichts. Sehr ungewöhnlich!

Anonym hat gesagt…

Leitet zu "fratzscher.eu" weiter:

"Owner Contact:
Daniel F***
Viscomp GmbH ..."

Quelle:
http://who.is/whois/marcelfratzscher.com

. hat gesagt…

"Bei eurid.eu kann man die Whois-Info zur Domain fratzscher.eu nachschlagen.

Unter "Registrant" ist sind nur eine Sprache und eine E-Mail-Adresse ("nic {at} euroweb.de") angegeben, sonst nichts. Sehr ungewöhnlich!"


Nein, nicht ungewöhlich. Eurid gibt weder mit whois noch auf der Webseite keine weiteren Daten des Domaininhabers heraus. Nur auf Anfrage mit Gerichtsbeschluss. Das hat mit dem Verständnis von Datenschutz zu tun.

. hat gesagt…

http://who.is/whois/marcelfratzscher.com

Das geht einfacher:

http://www.fastix.org/netztools/?addr=marcelfratzscher.com&action=whois

Anonym hat gesagt…

"Guenther Fratzscher, deceased" (dbpedia)

Der Vater wird auf den einen Sohn (Marcel Fratzscher) so wohl stolz sein, wie er wegen des anderen (Daniel Fratzscher) im Grab rotiert.

Anonym hat gesagt…

http://www.landwirtschaftskammern.de/pm/pm061113.pdf

Im Nachruf steht: "Herr Dr. Fratzscher war schon ein Netzwerker als dieser Begriff noch nicht in aller Munde
war."

Aha. Obiges scheint sich zu best√§tigen. Aber im Verh√§ltnis zum Clan der De Maizi√®re - die schon dem alten Fritz dienten oder "berieten" - handelt es sich bei den Nachkommen Th√ľringischer Landwirte um Neuank√∂mmlinge im Kreis der Ereuchteten dieser Republik.



Anonym hat gesagt…

"„Ein Unternehmen lebt nicht von dem, was es produziert, sondern von dem, was es verkauft!“"

Quelle:
http://www.neuesunternehmertum.de/nachrichten/8-jahrestreffen-nuk-alumni-club-vertrieb-chancen-und-risiken/

. hat gesagt…

http://www.neuesunternehmertum.de/nachrichten/8-jahrestreffen-nuk-alumni-club-vertrieb-chancen-und-risiken/


Daniel Fratzscher ... "Der Mit-Gr√ľnder und Gesch√§ftsf√ľhrer einer der zehn gro√üen Mediaagenturen in Deutschland, die pro Woche rund hundert Webseiten erstellt,"

Da er nicht "Webseiten", sondern nur "Webseites" gemeint haben kann hat er der Euroweb wohl keinen guten Dienst erwiesen. Das kann genutzt werden um die Richtigkeit der Kostenaufstellung nach § 649 BGB zu bestreiten.

Anonym hat gesagt…

zumindest ein ähnliches Geschäftsmodell:

"Gleich zweimal hereingefallen ist Dominik B*** aus Luzern. Er unterschrieb bei Euroweb einen Vertrag f√ľr eine Website und bei Astramedia f√ľr ein Video, das f√ľr seine Firma werben soll ..."

Quelle:
http://www.beobachter.ch/kmu/kmu-artikel/artikel/euroweb_wie-kmu-in-die-falle-tappen/

"Daniel F*** Euroweb
...
Roger Urs L* astramedia schweiz ag"

Quelle (Klick unten auf "view all"):
http://www.noah-conference.com/2011/participants

siehe auch:
astramedia services (deutschland) GmbH, Berlin

endmedia GmbH in Liqu., Wien

Anonym hat gesagt…

"Media Manager
astramedia austria gmbh (astramedia international ag)
...
Media Manager
European Website Company (Euroweb Group)"

Quelle:
http://at.linkedin.com/in/fuchsdaniel

Anonym hat gesagt…

" Vertriebsleitung
Astramedia Austria GmbH
...
Vertriebsleitung
Euroweb Internet GmbH, http://www.euroweb.at "

Quelle:
http://www.xing.com/profile/Norbert_Skorjanz

Anonym hat gesagt…

" Sales Manager
astramedia ag, http://www.astramedia.com
...
Niederlassungsleiter Dortmund f√ľr die Euroweb Internet GmbH"

Quelle:
http://www.xing.com/profile/Kurt_Scheven

Anonym hat gesagt…

http://www.noah-conference.com/2011/participants

Was ist das denn? Ein Betr√ľgerkonkress?

. hat gesagt…

Daniel Fuchs, Kurt Scheven, Norbert Skorjanz...

Sieht so aus, als habe die Euroweb ne Menge wichtiger Mitarbeiter an die Astramedia verloren - die allerdings ein nahezu identisches Geschäftsmodell verfolgt.

W√§re es Software, so w√ľrde man von einem Fork sprechen.

Anonym hat gesagt…

http://www.noah-conference.com/company/euroweb/

via:
http://www.noah-conference.com/2012/san-francisco/program/

Impressions from NOAH´12 London

Anonym hat gesagt…

"Investor Contact Sheet
Venture Capital (€1-50m) ...
Growth Capital (€50-250m) ...
Private Equity (€250-1,000+m)"

Quelle (PDF):
http://www.noah-conference.com/wp-content/uploads/2012/11/NOAH12-Investor-Contacts-02Nov12.pdf

Kommentar veröffentlichen