06.02.2015

Landgericht D├╝sseldorf erl├Ąsst einstweilige Verf├╝gung gegen die Euroweb Deutschland GmbH ("EW Deutschland")

Das Landgericht D├╝sseldorf hat auf meinen Antrag hin eine einstweilige Verf├╝gung gegen die Euroweb Deutschland GmbH des Euroweb-Vertrieb-Chefs Christian Stein erlassen.

Wichtig:
Die durch das Vormachen der falschen Referenzen get├Ąuschte "Partner" der Euroweb Deutschland GmbH k├Ânnen nun erst recht diese Musterk├╝ndigung verwenden.

Grund ist, dass diese Euroweb Deutschland GmbH, die - gerade um den Name "Euroweb" zu vermeiden - in der Kundenansprache auch als "EW Deutschland" agiert, sich selbst mit Webseiten bewarb (und noch bewirbt) welche diese tats├Ąchlich nicht erstellt hatte und auch gar nicht erstellt haben kann. Dar├╝ber hinaus sind auch die beworbenen Kunden nicht etwa solche der Euroweb Deutschland GmbH.

Damit steht fest, dass eben jener Christian Stein - und die Euroweb Deutschland GmbH aus niedrigstem Interesse (Geld!) ├Âffentlich dreist gelogen hat.

In dem Verfahren bin ich, "ein gelernter Schlosser", jedenfalls bis jetzt nicht vertreten. (Bitte nicht unbedarft nachmachen!) Fragen sollte sich aber nun auch der Christian Stein von der "EW Deutschland", was das wohl f├╝r ein dummer Anwalt gewesen sei, von dem er da beraten wurde, denn irgendwer wird ihm ja wohl etwas gesagt haben, wie: "Och, also auf diese Abmahnung brauchst Du nicht reagieren."

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen