23.05.2020

Über: „Hygiene“-Demos und „Wo sind die Infizierten?“

Ich denke, die Frage ist eindeutig geklĂ€rt. Diejenigen, die auf „Hygiene“-Demos waren, und dabei weder einen Schutz trugen noch Abstand hielten sollten sich mal die Zahlen vom Dienstag, dem 19.05.2020 ansehen.

... Und sich dann von den Dorfgenossen sagen lassen, wie schön es war, dass es - genau bis zur RĂŒckkehr der „krass hoch intelligenten Schilderhochhalter“ - mit psychiatrisch bedenklichen Texten wie „Wo sind die Infizierten?“ - im Dorf keine Infizierten gab.

Und von mir, Ihr Freunde der gepflegten Verschwörungstheorie, lasst Euch sagen:
„Genau wegen Euch Bekloppten muss ich jetzt lĂ€nger warten, bis Bildungsveranstaltungen wieder erlaubt werden können - das ist es, wovon ich lebe, ihr abstrus intelligenten Superschlauen!“
Bleibt also gesund - und nehmt Eure Medikamente wieder!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

diese Leute sind, wie ein Kommentator in einem Medium sagte, kein Fall fĂŒr die Politik, sondern fĂŒr die Psychiatrie. Inzwischen ist es schon so weit, dass Menschen, die diese dĂ€mlichen Ignoranten auf die Maskenpflicht hinweisen, zusammengeschlagen werden.

Anonym hat gesagt…

https://www.youtube.com/watch?v=SymyrspF-r8

Ohne Worte! *kopfschĂŒttel*

Rolf SchĂ€like hat gesagt…

Ich sehe das etwas anders. Ob Bildungsveranstaltungen wieder erlaubt oder verboten werden, hÀngt kaum von den Demos ab. Das sind politische Entscheidungen, unabhÀngig von den Tatsachen. In Deinem Bezug zu den Zahlen fehlt der Nachweis, dass diese einen Bezug zu den Demos haben.
Ich bin kein besonderer Demo-Freund, nehme so gut wie nie an Demos teil, weil die Demonstranten so gut wie in allen Demonstrationen von Leuten missbraucht werden, die nicht die meinigen sind. Meist sind diese mir recht unsympathisch und kriminell. Trotzdem bewegen die Demos oft/meist etwas in eine neue Richtung, nicht immer in eine falsche Richtung. Die Wirkungen von Demos versuche ich fĂŒr meine Entscheidungen zu berĂŒcksichtigen.

Anonym hat gesagt…

Weitersagen:

https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/halt-mal-den-rand-onkel-warum-corona-verschwoerungsglaeubige-keine-ruecksicht-verdienen/25816652.html

Diese ganzen Spackos gehören allesamt in die Geschlossene! ABER HALLO!!!!

Anonym hat gesagt…

Warum bitte sehr mĂŒssen Vegetarier mit Migrationshintergrund UND(!) den Initialen A.H. (siehe bspw. [1]) die grĂ¶ĂŸten Choleriker und Soziopathen sein?

[1]
https://www.bz-berlin.de/berlin/sogar-porsche-schaemt-sich-fuer-porsche-fahrer-attila-hildmann

Kommentar posten